Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles

Veranstaltungskalender

Herzliche Einladung zum Grillfest am Samstag, 28.07.18, ab 18 Uhr

Am Samstag, 28.7.18 findet ab 18 Uhr im Garten (bei schlechtem Wetter in der Garage) bei Franz Schuster, Richard-Wagner-Str. 5, wieder unsere jährliche Grillparty statt.

Herzlich eingeladen sind unsere Vereinsmitglieder und natürlich auch die Ehepartner.  Bei gutem Essen und Trinken wollen wir miteinander ins Gespräch kommen und ein paar gemütliche Stunden verbringen.

Anmeldung bitte spätestens bis Donnerstag, 26.7.18 an Kreitmeier Ägidius, Tel. 382 oder  aegidius.kreitmeier@arcor.de

Besteck und Geschirr sind vorhanden. Die Salate, Fleisch und Getränke werden zur Verfügung gestellt.
Auf eine zahlreiche Teilnahme freut sich die Vorstandschaft der Freien Wähler Wolframs-Eschenbach.

gez.  Kreitmeier Ägidius, Ortsvorsitzender


Stammtisch

Da unser Stammlokal, die Pizzeria Antonio, zum 3.4.18 den Betrieb einstellte, entfällt bis auf weiteres unser vierteljährlicher Stammtisch.


Fraktionssitzung:
Vor der jeweiligen Stadtratsitzung findet am Montag zuvor um 20 Uhr die Fraktionssitzung der sechs Stadträte der FW im  Büro von Stadtrat Gerhard Dörr, im 2. Stock des neu renovierten Lammswirtshauses, statt. Bürger mit Anliegen, insbesondere zu Themen der kommenden öffentlichen Sitzung, können sich, auch ohne Anmeldung,  bei der Fraktionssitzung gerne an die Stadträte der FW wenden.

 

Die offiziellen Termine der Stadt W.-E.

(Link zur homepage der Stadt)

Besuchen Sie die FW Bayern unter "Links".

Hier klicken!

Seiteninhalt

Fahrt zum Bayerischen Landtag

Besuch im Maximilianeum

Auf Einladung von Dr. Peter Bauer aus Sachsen bei Ansbach, unserem Landtagsabgeordneten der Freien Wähler, fanden sich am Feitag, 14.6.13 um 09:00 Uhr insgesamt 32 Bürger aus Wolframs-Eschenbach ein, um mit dem Bus in die Landeshauptstadt aufzubrechen. Zusammen mit weiteren Bürgern aus Weihenzell, Ansbach und Gerolfingen trafen wir mit einem Bus der Fa. Gugel, exzellent von Erwin chauffiert und mit Kaffee und Getränken versorgt, pünktlich um 11:30 Uhr vor dem Bayerischen Landtag ein.

Dr. Peter Bauer und seine Büroangestellte, Frau Rosenberg, empfingen uns am Westportal und nach einem Gruppenfoto wurden uns in einem Filmbeitrag im CSU-Fraktionssaal die Geschichte und die politischen Gremien im Landtag vorgestellt. Anschließend durften wir im großen Plenarsaal Platz nehmen, wo uns Dr. Bauer aus seiner Landtagsarbeit berichtete. Als Oppositionsparte wird es den Freien Wählern von den Regierungsparteien nicht gerade leicht gemacht, die Positionen der Freien Wähler einzubringen.

Dr. Bauer berichtete u.a. von seinen Erfahrungen im Untersuchungsausschuss zur Landesbankaffäre, deren Aufarbeitung uns Bürger in Bayern immer noch täglich 1 Million Euro kostet. Nach einer 20minutigen Diskussionsrunde brachen wir, mit Infomaterial von Frau Rosenberg versorgt, ins Hofbräuhaus auf. Bei einem leckeren Schweinekrustenbraten und einem Bier wurde weiterdiskutiert, später spielten sofgar noch die Musikaten im Wappensaal auf.

Nach einem indivuellen Stadtbummel traten wir um 17 Uhr wieder die Heimreise mit Erwin dem Busfahrer an, sodass wir mit vielen Eindrücken aus der Landeshauptstadt kurz nach 20 Uhr wieder in unserem Eschenbach eintrafen.

Gruppenbild im Maximilianeum
Stuhltest im Plenarsaal
Dr. Peter Bauer am Rednerpult
einmal in der 1. Reihe sitzen
die Oppositionsbänke sind etwas härter
Dr. Peter Bauer im Gespräch mit Stadtrat Lechner und Altstadtrat Weiß
auch die leiblichen Genüsse sollen nicht zu kurz kommen
Musikanten spielten auf im Hofbräuhaus
Blick aus dem Maximilianeum auf die Innenstadt von München