Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles

Veranstaltungskalender

Einladung zum vierteljährlichen Stammtisch.

Unser Stammtisch findet vierteljährlich am 1. Mittwoch im Monat in der Pizzeria Antonio statt. Wenn eine Stadtratssitzung auf den 1. Mittwoch fällt, wird der Stammtisch auf den 2. Mittwoch verschoben. Herzlich eingeladen sind alle Mitglieder und alle interessierten Bürger. Diskutieren Sie mit uns die aktuellen politischen Themen.

Der nächste Stammtisch findet am Mittwoch, 4.10.17 um 20 Uhr statt. Danke für den zahlreichen Besuch beim Stammtisch am 5.7.17

Fraktionssitzung: Vor der jeweiligen Stadtratsitzung findet am Montag zuvor um 20 Uhr die Fraktionssitzung der sechs Stadträte der FW im neuen Büro von Gerhard Dörr, im 2. Stock des neu renovierten Lammswirtshauses, statt. Bürger mit Anliegen, insbesondere zu Themen der kommenden öffentlichen Sitzung, können sich, auch ohne Anmeldung,  bei der Fraktionssitzung gerne an die Stadträte der FW wenden.

 

Die offiziellen Termine der Stadt W.-E.

(Link zur homepage der Stadt)

Besuchen Sie die FW Bayern unter "Links".

Hier klicken!

Seiteninhalt

Jubiläumsabend 15 Jahre Ortsverband

Mit knapp 80 Teilnehmern war der Saal gut gefüllt
Begrüßung der Mitglieder und Gäste
Übergabe eines Geschenks zum Einstand der Pächter
Grußwort unseres MdL Dr. Peter Bauer
Geburtstagsgeschenk für Dr. Peter Bauer und seine Gattin
Grußwort unseres Kreisvorsitzenden Bgmstr. Hans Henninger
gute Stimmung im Saal
beste Unterhaltungsmusik von Stefan Lingmann
Na sowas! Du sollst nicht begehren.....
Blick in den neuen Wolframsaal
Überreichung der Urkunden und Blumen durch Dr. Peter Bauer
Heinrich Weiß - 30 jahre Stadtrat - vor 40 Jahren Mitbegründer der CWV
Auch unsere umliegenden Ortsverbände waren stark vertreten
Richard Lechner - seit über 20 Jahren im Stadtrat
Ingrid Lechner - seit 15 Jahren Schatzmeisterin
Ehrung von Karl Appold
unsere fleißigste Sternenbastlerin Heidi Brand
Gruppenbild mit 10 Damen
Unser Bundestagskandidat Marco Meier stellt sich vor
Geburtstagsständchen für Dr. Peter Bauer
Ehrung von Karl Meier, Stadtrat seit Herbst 2016
Dankurkunde für Gerhard Dörr, Stadtrat u. stellv. Vorsitzender
Seit 15 Jahren Mitglied im Ortsverein - Angelika Gary
12 Jahre Stadtrat für die CWV, lange Zeit in der Vorstandschaft, 15 Jahre Mitglied - Willi Gary
Gitta Heckel 8 Jahre Stadträtin, seit 15 Jahren Mitglied und in der Vorstandschaft
Glas Josef seit 15 Jahren Mitglied
Kopp Resi - langjährige Kassenprüferin - seit 15 Jahren Mitglied
Kreitmeier Ägidius - Ortsvorsitzender seit 2011 - Stadtrat
Urkundenüberreichung an Erwin Künzel - von Anfang an dabei
Christine Obenhofer - Mitglied im Vorstand -seit 15 Jahren Mitglied
Dankurkunde für Hermine Sand für 15jährige Mitgliedschaft
MdL Dr. Peter Bauer überreicht die Dankurkunde an Gaby Santin
Peter Schmidt - lange Zeit in der Vorstandschaft - fleißiger Helfer beim Sternlesmarkt
Robert Schneller - Stadtratskandidat 2008 - seit 10 Jahren Mitglied
Franz Schuster - Stadtrat für die Freien Wähler von 2002 bis 2014 - Kassenprüfer seit 2002
Seitz Josef - Stadtratskandidat 2008 Mitglied seit 10 Jahren
stellvertretender Vorsitzender seit 2015 - seit über 10 Jahren dabei: Klaus Seitz
Thomas Sichert - lange Zeit im Vorstand - stellvertr. Vorsitzender bis 2015 - vielseitiger Helfer
Einer unserer Kassenprüfer - unser Fotograf - seit 15 Jahren dabei: Markus Stiegler
Dieter Wagner - stellte sich bereits 3 mal als Kandidat zur Verfügung - Mitglied seit 15 Jahren
Überreichung der Urkunde an Wolfram Weiß - seit 15 Jahren Mitglied
Aloisia Zwosta - MItglied seit Vereinsgründung im Jahre 2002
Bericht im Altmühlboten am 22.3.17

Jubiläumsabend der Freien Wähler Wolframs-Eschenbach am 10.3.17
400 Mitgliedsjahre vom Ortsverband besonders geehrt
Mit einem gelungenen Ehrenabend  zum 15jährigen Jubiläum würdigte der Ortsverband  der Freien Wähler Wolframs-Eschenbach die  treuen Mitglieder des Vereins.

Nach der Besichtigung der vollständig renovierten „Alten Vogtei“  begann der musikalisch umrahmte Abend mit einem genussvollen, gemeinsamen Essen im Wolframsaal, der mit dieser Jubiläumsfeier seine „Taufe“ erfahren hat.

Stadtrat und Ortsvorsitzender Ägidius Kreitmeier begrüßte im Namen des Ortsvorstandes die knapp 80  Gäste, darunter über  30 Mitglieder, Freunde,  Vertreter der umliegenden Ortsverbände und als Ehrengäste den Landtagsabgeordneten  Dr. Peter Bauer und den Kreisvorsitzenden, Bürgermeister Hans Henninger aus Flachslanden.

Nach einem Grußwort der beiden Ehrengäste zeigte der Ortsvorsitzende  mit bunten Bildern die Entstehung des Ortsvereins und die Aktivitäten in den letzten 15 Jahren auf. Die Palette reichte vom "Bremserfest" über die abgehaltenen Infostände am Oberen Tor bis zum Ferienprogramm für die Kinder.  Allein durch die jährliche Teilnahme am Sternlesmarkt konnte bisher aus dem Erlös  der verkauften, selbstgebastelten Sterne ein Spendenbetrag von genau 2600 Euro an die Aktion Sternstunden überwiesen werden.

Viele der anwesenden Mitglieder waren bereits bei der Vereinsgründung im Jahre 2002 dabei. Die Ursprünge gehen sogar auf das Jahr 1977 zurück, als  vor 40 Jahren  vom damaligen Bürgermeister Friedrich Leng die Christliche Wählervereinigung  (CWV) , allerdings ohne Vereinsstatus, gegründet wurde.

Der Ortsvorsitzende freute sich, dass  knapp 30  des genau  40 Mitglieder zählenden Ortsverbandes für insgesamt 400 Jahre Mitgliedschaft zu ehren waren. Treue Mitglieder sind das wichtigste und wertvollste Gut in jedem Verein, so auch im Ortsverein der Freien Wähler Wolframs-Eschenbach.

Der Landtagsabgeordnete Dr. Peter Bauer, der an diesem Tag  Geburtstag hatte,  überreichte den zu „Ehrenden“ die Dankesurkunden und Blumensträuße für die weiblichen Mitglieder.

Bevor es wieder zum  gemütlichen Teil überging,  stellte sich der sympathische  24jährige Bundestagskandidat der Freien Wähler, Marco Meier aus Weihenzell, den Gästen vor.

Mit einem Geburtstagsständchen für den Abgeordneten  Dr. Peter Bauer endete der kurzweilige Festabend.
(Alle Bilder gefertigt von Michael Vogel)