Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles

Veranstaltungskalender

Einladung zum vierteljährlichen Stammtisch.

Unser Stammtisch findet vierteljährlich am 1. Mittwoch im Monat in der Pizzeria Antonio statt. Wenn eine Stadtratssitzung auf den 1. Mittwoch fällt, wird der Stammtisch auf den 2. Mittwoch verschoben. Herzlich eingeladen sind alle Mitglieder und alle interessierten Bürger. Diskutieren Sie mit uns die aktuellen politischen Themen.

Der nächste Stammtisch findet am Mittwoch, 4.10.17 um 20 Uhr statt. Danke für den zahlreichen Besuch beim Stammtisch am 5.7.17

Fraktionssitzung: Vor der jeweiligen Stadtratsitzung findet am Montag zuvor um 20 Uhr die Fraktionssitzung der sechs Stadträte der FW im neuen Büro von Gerhard Dörr, im 2. Stock des neu renovierten Lammswirtshauses, statt. Bürger mit Anliegen, insbesondere zu Themen der kommenden öffentlichen Sitzung, können sich, auch ohne Anmeldung,  bei der Fraktionssitzung gerne an die Stadträte der FW wenden.

 

Die offiziellen Termine der Stadt W.-E.

(Link zur homepage der Stadt)

Besuchen Sie die FW Bayern unter "Links".

Hier klicken!

Seiteninhalt

30 Jahre engagierte Kommunalpolitik

FW Wolframs-Eschenbach danken Heinrich Weiß

Von Heiner zu Heiner: Herzlichen Dank
Wird heuer 70: Heinrich Weiß

30 Jahre Kommunalpolitiker, 30 Jahre engagierte Stadtratsarbeit: FW-Vorsitzender und Stadtrat Heinrich Geidner dankte unserem Kollegen Heinrich Weiß für diese vielen Jahre des ehrenamtlichen Engagements.

Begonnen hat der "Heiner" 1978 als Gründungsmitglied und Vorsitzender der Christlichen Wählervereinigung Wolframs-Eschenbach (CWV). "Es  waren schwierige Zeiten, die CSU Wolframs-Eschenbach war in zwei Lager gespalten", kommentierte Heinrich Weiß die ersten Jahre. "Die Gründung der CWV war eine logische Folge der Auseinandersetzungen. Schließlich gewann Friedrich Leng die Wahl 1978 mit nur 17 Stimmen Vorsprung." Bei seinen Ausführungen wird so manchem Zuhörer klar, mit welchen harten Bandagen damals Wahlkampf geführt wurde. Bis heute hielt er seiner politischen Heimat die Treue (die CWV Wolframs-Eschenbach wurde zu den Freien Wählern Wolframs-Eschenbach).

Geidner führte aus, in wievielen Ausschüssen  Heinrich Weiß in all den Jahren tätig war. Als Anerkennung überreichte er ihm ein graviertes Geschenk und wünschte ihm vorab für seinen heurigen 70sten Geburtstag alles Gute.